Suche

  • Suche starten

Forderungskatalog zum Thema Bodenaushub

MdL Walter Nussel überreicht Umweltminister Thorsten Glauber einen aus 30 Punkten bestehenden Forderungskatalog zum Themenkreis „Verwertung und Entsorgung von Boden“. Dieser wird nun vom Umweltministerium geprüft.

„Das Thema Bodenaushub beschäftigt jeden Bürgermeister und jeden Bauherrn. Es betrifft zumindest indirekt also jeden Bürger im Freistaat“, begann Walter Nussel seine Ausführungen bei einer parlamentarischen Informationsveranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Die Veranstaltung zum Thema „Umgang mit Bodenaushub – Umsetzung 6-Punkte-Maßnahmenplan“ fand am 02.07.2019 im Bayerischen Landtag statt.

Eingeladen war Walter Nussel, MdL, um in seiner Eigenschaft als Beauftragter für Bürokratieabbau der Bayerischen Staatsregierung über Erfahrungen und Herausforderungen aus der Praxis zu berichten. Nussel betonte hierbei, dass in der jüngeren Vergangenheit kein anderes Problemfeld derart oft an ihn herangetragen worden ist.

Im Rahmen seines Redebeitrages überreichte Walter Nussel dem bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber einen aus 30 Punkten bestehenden Forderungskatalog zum Thema „Verwertung und Entsorgung von Boden“. Diesen hatte der Beauftragte für Bürokratieabbau im Vorfeld auf Grundlage seiner Tätigkeit der vergangenen zwei Jahre erarbeitet. Die hierzu erbetene Prüfung und Stellungnahme wurde von Staatsminister Glauber bereits zugesagt.

 

 

Hier finden Sie den vollständigen Forderungskatalog des Beauftragten für Bürokratieabbau.

Zur Übersicht